Vertikale Werkstattschränke

Die Bauart der vertikalen Schränke bedeutet große Platzeinsparungen. Fasst dank der vertikalen Aufbewahrung bis dreimal mehr Werkzeuge, als die horizontale Variante.

Vertikale Schränke mit ausziehbaren Lochplatten

Klicken Sie für weitere Informationen
...1 2
Klicken Sie für weitere Informationen
  • Die Zwischenräume zwischen den Platten sind 230 mm im Schrank mit drei Lochplatten und 172 cm im Schrank mit vier Lochplatten
  • Tragbarkeit der herausziehbaren Lochplatte 75 kg.
  • Die Lochplatten sind mit einer Verriegelung versehen, die beim Ausziehen einer Lochplatte den Sicherheitsmechanismus des zentralen Schließsystems aller übrigen Lochplatten verriegelt.
RAL Schließung
 

Eingebaute Vollauszüge

maximale Nutzung des Raums, mit Dämpfung beim Einschieben der Lochplatte versehen.

 

Beiderseitige Lochplatten

dank dem umfangreichen Angebot des Einhängesystems wird die flexible Aufbewahrung der Gegenstände garantiert.

 

Vertikale Schränke mit ausziehbaren Türen

Klicken Sie für weitere Informationen
...1 2
Klicken Sie für weitere Informationen
  • Ausstattung mit 3 vertikalen Türen mit gewählter Ausstattung und mit Zentralverriegelung.
  • Die Türen fahren unmittelbar auf dem Fußboden mithilfe einer Rolle mit Kugellager aus.
  • Die Tragfähigkeit eines Rahmens ist bis 400 kg.
RAL Schließung
 

Werkzeugrahmen

die speziell angepasste Aufnahme ermöglicht, bei den Werkzeugrahmen drei Positionen auf beiden Seiten einzustellen, was die Kapazität der Werkzeugaufnahme erhöht.

 

Fachboden

mit Gummiauflage versehen